In dieser Selbsterfahrungsgruppe liegt der Schwerpunkt auf dem beruflichen Kontext. Bei Männern wie bei Frauen ist der eigene Selbstwert und das eigene Selbstvertrauen oft eng mit dem beruflichen Werdegang verbunden, deshalb sollen auch diese beiden Themen zu den Schwerpunkten dieser Gruppe gehören. In einem geschützten und ungezwungenen Umfeld werden die persönlichen Anliegen und Fragestellungen der TeilnehmerInnen gesammelt und in den Gruppenprozess integriert. Der moderierte Austausch innerhalb der Gruppe ermöglicht neue Sichtweisen und Erfahrungen, die nicht nur den einzelnen TeilnehmerInnen, sondern der gesamten Gruppe zu Gute kommen.

 

Thematische Beispiele:

  • Konflikte mit Vorgesetzten oder KollegInnen
  • Aktives oder passives Mobbing
  • Burnout Prävention
  • Effizienz am Arbeitsplatz
  • Wertschätzung der eigenen Leistung
  • Motivation und eigener Antrieb
  • Identifikation mit dem eigenen Job
  • Berufsorientierung
  • Analyse der eigenen Stärken und Schwächen
  • Selbstbewusstes Auftreten am Arbeitsplatz
  • u.v.m.


Nächster Termin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zusätzliche Informationen